Wappen

El Cheffe hat das Wort

+++Hallo Freunde des SMC-Gelsenkirchen, unser diesjähriges Flottentreffen ist am 30.6. und unsere Regatta am 01.07. wir freuen uns auf Euren Besuch!!!+++ +++

News

Wien01

Am 23.10.2018 um 6 Uhr begaben sich 8 verwegene SMC Mitglieder in Begeleitung von 3 wundervollen Begleiterinnen auf eine abenteuerliche Reise zur Messe Wien. Der erste Stop musste unfreiwillig bereits nach 50 km im beschaulichen Hagen eingelegt werden, da der hintere rechte Reifen des Anhängers keine Lust mehr hatte und folgerichtig einfach platzte. Mit einer Stunde Verspätung ging es dann dank eines freundlichen Reifenhändlers für 15 euro mit einem Ersatzreifen weiter.

Erstes Etappenziel war Meggenhofen nach knapp 800km und 11 Stunden. Erstmal stärken und lecker Kaiserschmarrn zum Nachtisch.

Am nächsten Morgen gings weiter. 230 km bis zur Messe. Ein tolles Gelände direkt am Prater. Der Stand war in 3 Stunden komplett errichtet und wir freuten uns darauf, dass es losging. Die Messe an sich fand parallel zu einer Handarbeitsmesse und einer Seniorenmesse statt. Eine gute Mischung.

Die Modellmesse ist zwar erheblich kleiner als Dortmund, aber doch sehr schön.

Apropos klein. Klein war auch das Becken, dass aber dank einer sehr dünnen Folie nach zwei Tagen den Dienst quittierte. Loch drin, Wasser im Keller.

Was aber toll war, waren die unheimlich interessierten Zuschauer, die unseren Stand permanent belagerten. Und noch eines war bemerkenswert. KINDER so weit das Auge reichte. Dafür bot die Messe aber auch an jeder Ecke irgendwelche Spiel oder Mitmach Aktionen.

Alles in allem eine schöne Woche mit einem tollen Team und ner echt agilen Rentnerband. Schließlich hatten 4 von 8 Mitgliedern bereits ne 7 vor dem Komma.

Jetzt sind wir glücklich auf dem Rückweg. Hoffentlich hält der Reifen.

Der Präsi

Am heutigen 1.Mai fand wieder unser traditionelles Anfahren statt. Bei viel Wind, aber immerhin trockener Witterung konnten wir in die neue Saison starten. Über den Winter wurden viele neue Modelle gebaut, unsere Mitglieder waren fleißig. Und eine neue Hafenanlage wurde fertig. Sie wird Bestandteil einer F6-Vorführung, also einer Funktionsvorführung. Hier wird gezeigt, was alles an originalen Funktionen im Modell umgesetzt werden kann. Das genaue Programm kann und darf an dieser Stelle natürlich noch nicht verraten werden. Nur soviel - es werden mehrere Feuerwehrboote auslaufen, um einem Havaristen zu helfen. Wir werden immer mal wieder ein paar Bilder von Proben zeigen, um einen kleinen Vorgeschmack auf das komplette Programm geben zu können.

Hier jetzt aber erstmal ein paar Bilder von heute!

IMG 0018

IMG 0059

IMG 0067

IMG 0117

IMG 0142

IMG 0147

IMG 0178

IMG 0213

IMG 0222

IMG 0239

IMG 0256

Hallo zusammen,

der Termin für unser diesjähriges Flottentreffen und unsere Regatta am Lohmühlenteich stehen fest.

Tragt Euch bitte den 30.6. (Flottentreffen) und den 1.7. (Regatta) in den Kalender ein. Wie immer wird für Euer leibliches Wohl gesorgt.

Wir freuen uns auf Euren Besuch, der SMC-Gelsenkirchen

Am 24. und 25. Juni 2017 fanden unser Schaufahren und unsere Regatta statt. Waren in der vorangegangenen Woche noch teilweise Rekordtemperaturen zu verzeichnen, hatten wir mit dem Wetter am Wochenende relatives Pech. Gut, es hätte schlimmer kommen können. Aber ein paar Grad mehr und ein bißchen mehr Sonne hätten nicht geschadet.

Trotz allem fanden insgesamt rund 70 Modellboote ihren Weg an den Lohmühlenteich. Im Gegensatz zu den letzten Jahren hatten wir das Schaufahren für alle Bootsgattungen geplant und nicht explizit nur für die "Graue Flotte". Daher waren wir froh, dass so viele Modellbaukollegen wieder bei uns waren und so konnten viele verschiedene Modelle am und auf dem Wasser bestaunt werden. Leider gab es eine Havarie und ein Modellboot ging unter - der Nachbau einer Hadag-Hafenfähre, wie sie aus dem Hamburger Hafen bekannt ist und dort mit dem Logo des Musicals "König der Löwen" lackiert ist. Das Bott konnte jedoch geborgen werden und ist mittlerweile wieder fahrbereit. Schäden halten sich Gott sei Dank bei solchen Gelegenheiten immer in überschaubaren Grenzen, da unser Vorsitzender immer schnell im Wasser ist und die Schiffe birgt. Auch am Sonntag waren wieder viele Modellskipper der befreundeten Vereine an unser Gewässer gekommen, um im Wettstreit die fahrerischen Fähigkeiten miteinander zu messen. Es wurde viel geklönt und gelacht - mittlerweile kennt man sich halt gut genug und freut sich immer wieder auf ein Wiedersehen. So werden wir auch im nächsten Jahr wieder versuchen, eine größere Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

Ganz besonderer Dank gilt den vor allen den Mitgliedern unseres Vereins, die schier unermüdlich von Freitag bis Sonntag für den reibungslosen Ablauf beider Veranstaltungstage gesorgt haben - ihr seid Spitze! Ohne euch wären diese Vorhaben nicht realisierbar.

Zum Abschluss noch ein paar Bilder!

IMG 0599

Hier ist die Bergung bereits in vollem Gange, der Aufbau ist schon im Bergeboot

IMG 0610

IMG 0638

IMG 0631

IMG 0663

IMG 0675

IMG 0694

IMG 0704

IMG 0735

IMG 0766

IMG 0794

Brennende Schiffe gab es auch - im Rahmen einer speziellen Funktionsmodellvorführung

IMG 0806

Aber die Feuerwehr war auch vor Ort

IMG 0842

Feuerlöschmonitore im Einsatz, genau wie die Selbstschutzbewässerung

D

IMG 0880

Das Beiboot wird abgesetzt

IMG 0895

Es bringt eine Ölsperre zur Eindämmung des aus dem Havaristen ausgelaufenen Öls aus

IMG 0917

Um am Grund nach Wrackteilen zu suchen, wird ein Tauchroboter eingesetzt

IMG 0909

IMG 0930

Siegerehrung nach der Regatta - als Preis gab es echte Ruhrpott-Currywurst

IMG 0935

IMG 0936

Die Intermodellbau 2017 liegt nun schon wieder gute 3 Wochen zurück - schnell vergeht die Zeit.

Es war wie immer eine schöne Woche - anstrengend zwar, aber schön. Viele Besucher konnten wieder an unserem Stand Infos über unseren Verein, die Modelle und den Bau der Boote und die Geschichte der Vorbilder bekommen. Diesjähriges Highlight dürfte wohl die Anfrage von Verantwortlichen einer Modellbaumesse in Wien gewesen sein, die unseren Messestand dort gerne sähen. Dieses Jahr werden wir es zeitlich nicht mehr schaffen, unseren Stand in Österreich aufzubauen. Für das kommende Jahr steht der Besuch in Wien aber fest auf der Agenda - wir dürfen also gespannt sein, was da noch kommt. Und her noch ein paar Bilder der diesjährigen Intermodellbau in Dortmund.

DSC03883

Dieses Jahr hatten wir uns für nur einen Tisch "Graue Flotte" entschieden

DSC03881

Unser Dampfschlepper war natürlich wieder mit dabei

DSC03890

Kleine Kutter auf großem Maschinenhaus

DSC03889

Neben Schiffen gab es auch flüssige Verpflegung in blitzenden Kannen ;-)

DSC03892

Unsere Buddelschiffecke auf der Brücke

DSC03893

Eine bunte Mischung

DSC04009 

Das neue Projekt, die "Glück Auf", hier noch im weißen Roh-Rohbau... mittlerweile gab es diverse Testfahrten, auch auf unserem Anfahren am 1. Mai

Termine

Keine Termine

Besucher

Heute 15 Insgesamt 276297

Zum Seitenanfang